Donnerstag, 26. Januar 2023
SIX ConventionPoint, zürich oder online

 

Referierende

Es erwartet Sie ein ausgewiesenes Referententeam aus Recht und Praxis.

Nicolas Passadelis

Tagungsleitung
Dr. iur., LL.M. (Bruges), Rechtsanwalt, Head of Data Governance
Swisscom

Dr. Nicolas Passadelis ist ein ausgewiesener Datenschutzexperte. Seit Mai 2017 arbeitet er als Head of Data Governance und interner Datenschutzbeauftragter bei Swisscom. Zuvor war er während fast 17 Jahren für die internationale Anwaltskanzlei Baker & McKenzie tätig, wo der als Partner die Praxisgruppe ICT/ Datenschutz leitete. Studiert und promoviert hatte der Jurist an der Universität Basel und am Europacollege in Brügge, Belgien. In Basel erhielt er auch seine Zulassung als Rechtsanwalt. Nicolas Passadelis ist Dozent für Datenschutzrecht an der Zürcher Hochschule Winterthur und Mitherausgeber eines Handbuchs zum Datenschutzrecht. Nicolas Passadelis spricht regelmässig an Tagungen und ist Autor vieler Fachbeiträge.

Susanne Amrein

Gruppenleiterin Legal Konzern, Mitglied der Direktion
Basler Kantonalbank

Susanne Amrein studierte an der Universität Basel und erwarb dort auch ihre Zulassung als Rechtsanwältin. Nach einem Auslandaufenthalt arbeite Susanne Amrein 17 Jahre im Rechtdienst der Coop Genossenschaft und war nebenamtliche Richterin an einem Zivilgericht im Kanton Baselland. In ihrer Tätigkeit für die Coop Genossenschaft war sie unter anderem Mitglied des Kompetenzcenters Datenschutz und begleitete die Kontrolle des EDÖB an einem Kundenbindungsprogramm.
Vor gut vier Jahren wechselte Susanne Amrein vom Retail ins Banking und startete bei der Basler Kantonalbank als Leiterin der Datenschutzstelle. Ein Jahr später übernahm sie die Leitung der Gruppe Legal Konzern. In dieser Funktion arbeitet Susanne Amrein eng mit der Leitung Compliance und den Bereichen Finance und Risk sowie IT zusammen. Dabei befasst sie sich insbesondere auch mit Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Compliance, bankspezifischen Regularien, Datenschutz und Risikomanagement. Daneben ist Susanne Amrein Dozentin für Datenschutzrecht an der Zürcher Hochschule Winterthur.

Astrid Bäriswyl-Schönbucher

Leiterin Fachstelle Datenschutz, Group DPO, COG, CAS DPO-HSG
Schweizerische Mobiliar Holding AG

Astrid Bäriswyl weisst die klassische» juristische Ausbildung, das juristische Studium und das Rechtsanwaltspatent in Bern auf. Nach einem Einsatz als juristische Sekretärin bei einem Regionalgericht in Bern und einer Anstellung in einem Anwaltsbüro in Bern arbeitet sie seit 25 Jahren in verschiedenen juristischen Funktionen bei der Schweizerischen Mobiliar Versicherungsgesellschaft AG (Rechtsdienst, Haftpflichtrecht, Wissensmanagement, Recht & Compliance Geschäftsleitungsbereich Versicherungen). Seit gut drei Jahren ist Astrid Bäriswyl Group DPO und leite die Fachstelle Datenschutz im Compliance Office Gruppe der Schweizerischen Mobiliar Holding AG. Neben einem CAS in Haftpflicht- und Versicherungsrecht hat sie im 2020/2021 noch ein CAS DPO-HSG absolviert.

 

Claudius Ettlinger

lic. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
SBB AG

Claudius Ettlinger ist Datenschutzberater bei der SBB AG. Er führt zusammen mit dem interdisziplinär zusammengesetzten Team das Datenschutzmanagementsystem der SBB und entwickelt dieses weiter. Im Vordergrund stehen dabei die Erarbeitung der konzernweiten Datenschutzvorgaben und -prozesse, die Beratung des Managements und der Fachbereiche, interne Schulungen sowie das Management der Datenschutzrisiken.

Anselm Filliger

lic. iur., Rechtsanwalt, LL.M.
SBB AG

Anselm Filliger ist Datenschutzberater bei der SBB AG. Er führt zusammen mit dem interdisziplinär zusammengesetzten Team das Datenschutzmanagementsystem der SBB und entwickelt dieses weiter. Im Vordergrund stehen dabei die Erarbeitung der konzernweiten Datenschutzvorgaben und -prozesse, die Beratung des Managements und der Fachbereiche, interne Schulungen sowie das Management der Datenschutzrisiken.

Nicolas Grunder

Chief Counsel Digital & Data Privacy
ABB

Nicolas Grunder ist Chief Counsel Digital & Data Privacy der ABB Gruppe. Er deckt mit seinem Team den Datenschutz, die Rechtsberatung des Digital-Geschäfts und des IT-Einkaufs sowie die rechtlichen Belange der Informations- und Cybersicherheit ab. Die Expertise von Nicolas umfasst insbesondere auch rechtliche und ethische Aspekte der Nutzung von künstlicher Intelligenz, Daten, dem Industriellen Internet der Dinge (IIoT, Industrie 4.0) , Blockchain und anderer neuer Technologien. Bevor Nicolas 2013 zu ABB stiess war er während fast 10 Jahren in verschiedenen Funktionen als Legal Counsel bei IBM tätig und erlangte vertiefte Kenntnisse im gesamten Spektrum des IT- und Unternehmens-Rechts. Zudem arbeitete er nach dem Anwaltsexamen als Rechtsanwalt bei Coop Rechtsschutz und danach einige Jahre bei Bär & Karrer. Nicolas studierte in Basel (lic. iur.) und an der London School of Economics and Political Science (LLM). Er ist auch Vorstandsmitglied der Operational Technology Cyber Security Alliance.

Yvonne Kaniowska

Leiterin Compliance
Basler Kantonalbank / BKB Konzern

Yvonne Kaniowska leitet die Compliance Abteilung im BKB Konzern. Ihr Verantwortungsbereich umfasst ein breites Spektrum an Themen beginnend mit Regulatory Change Monitoring und Regelwerk, über Compliance Marktes, Cross Border, Suitability, Tax bis zum Compliance Risiko Management sowie Compliance Assurance. Vor dem Wechsel zur BKB leitete sie Risk Governance Bereich bei der Baloise und verantwortete mehrere Grossprojekte im Baloise Konzern. Sie kann auf umfangreiche Erfahrung aus ihrer Zeit als Unternehmensberaterin mit zahlreichen Projekten bei Grossbanken zurückgreifen. Ihr wirtschaftswissenschaftliches Studium in Hamburg / Deutschland folgte auf ein Musikstudium in Gdansk / Polen.

Mark Livschitz

Dr. iur., Rechtanwalt, Fachanwalt SAV Strafrecht
Mark Livschitz AG

Dr. Livschitz ist seit 2015 forensisch und beratend in den Bereichen Wirtschaftsstrafrecht und strafrechtliche Compliance in eigener Praxis tätig. Zuvor war er als Rechtsanwalt und später als Partner in einer internationalen Wirtschaftskanzlei tätig. Davor arbeitete er als Rechtsanwalt in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Boutiquekanzlei. 2021 erlangt Dr. Livschitz die Zertifizierung zum Fachanwalt SAV Strafrecht. Zwischen 2009 und 2019 hatte er verschiedene Lehraufträge an den Universitäten Bern, Fribourg und St. Gallen für strafrechtliche und/oder Compliance-bezogene Themen. Gleichzeitig ist Dr. Livschitz Referent im Spezialisierungskurs Fachanwalt SAV Strafrecht.

Adrian Lobsiger

Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter (EDÖB)
Der Beauftragte

Adrian Lobsiger, geb. am 27.12.1959, hat nach seinem Studium an den Universitäten in Bern und Basel ein Masterstudium in Europarecht in Exeter (GB) absolviert. 1992 trat der promovierte Jurist in den Bereich Internationales Privatrecht des Bundesamtes für Justiz (BJ) ein, bevor er 1995 ins Bundesamt für Polizei (fedpol) wechselte, wo er zuletzt als stellvertretender Direktor amtierte. Als Chef der Stabsabteilung und des dazugehörigen Dienstes für Recht und Datenschutz war er für die rechtskonforme Bearbeitung von Personendaten im Verkehr mit in- und ausländischen Behörden verantwortlich. In den Jahren 2000 bis 2005 gründete und leitete er nebenamtlich das Nachdiplomstudium zur Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität sowie das Kompetenzzentrum für Forensik und Wirtschaftskriminalistik an der Hochschule Luzern.
Adrian Lobsiger wurde im November 2015 vom Bundesrat gewählt und im März 2016 vom Parlament bestätigt. Er ist seit Juni 2016 im Amt. An seiner Sitzung vom 10. April 2019 hat der Bundesrat die Wiederwahl von Adrian Lobsiger für eine zweite Amtsperiode bis Ende 2023 als Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) bestätigt.

 

Thomas Neumeier

M.Sc., Leiter Fachstelle Datenschutz
Helvetia Gruppe

Thomas Neumeier war von 2009 bis 2015 für die ehem. Nationale Suisse Versicherungsgruppe und seit 2015 für den Helvetia Versicherungskonzern in verschiedenen Funktionen tätig. Er hat als Direktionsassistent, Underwriter, Financial Risk Manager und zuletzt im Bereich Regulatory Affairs als Key Account Manager FINMA unterschiedliche Aufgaben in der Versicherungsbranche übernommen, bis er 2015 zum Leiter der Fachstelle Datenschutz ernannt wurde. Seitdem entwickelt er die Datenschutzfunktion von Helvetia strategisch weiter, berät Vorhaben und Projekte und trägt als Projektleiter operativ dazu bei, die Anforderung der EU-DSGVO und des neuen CH-DSG auf Gesamtunternehmensebene umzusetzen. Auf Anfang 2023 ist er zum Konzerndatenschutzbeauftragten der Helvetia Gruppe, die mit über 12'000 Mitarbeitenden und mehr als 7 Millionen Kunden in der Schweiz, Deutschland, Österreich, Spanien, Italien und weltweit auf dem Weg zu einer integrierten europäischen Finanzgruppe ist, bestellt worden.
Thomas Neumeier ist Mitglied verschiedener Vereine und Arbeitsgruppen. Darunter der Verein Unternehmens-Datenschutz in der Schweiz, der Datenschutzverein in Liechtenstein, die Swiss Data Alliance, bei deren Leitlinie zur Umsetzung der Datenübertragbarkeit in der Schweiz er Mitautor war und der Schweizerische Versicherungsverband.

 

Nora V. Rümbeli

Group Head Legal & Compliance Regulatory Framework (LC|RF),
Tech | Data | Innovation | ESG | RegMon
Group DPO & Member of CSC

Nora V. Rümbeli leitet das globale Legal & Compliance Regulatory Framework Team bei einem global tätigen Investment Manager mit Schweizer Wurzeln und berichtet an den General Councel. Sie berät und unterstützt das Unternehmen in alle Arten von regulatorischen Veränderungen (inkl. Projekte), die eine internationale Bank betreffen, mit Fokus auf technologie-, cyber und datengetriebenen Initiativen über Outsourcing, Privacy, nachhaltige Finanzen (ESG), Marketing, Vertragsverhandlungen bis hin zur regulatorischen Überwachung. Zudem beaufsichtigt sie als Datenschutzbeauftragte der Gruppe die Datenschutzstrategie und -umsetzung der internationalen Bank und stellt sicher, dass das Unternehmen die geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften einhält. Nach ihrer Zeit als Profiboxerin hat sie sich seit mehreren Jahren insbesondere auf die Rechtsgebiete Technologie, Digitalisierung, Transformation, Datenschutz/-sicherheit und Nachhaltigkeit sowie Projektmanagement spezialisiert und agiert ferner als Mentorin.