Data Privacy 2019

Vielen Dank an die Teilnehmenden, an den Kooperationspartner und die Referierenden am Schulthess Forum Data Privacy 2019!

Wir hoffen, Sie konnten praxisrelevante Informationen sowie neue Denkanstösse für sich gewinnen und viele interessante Kontakte knüpfen.

Die Themen des Schulthess Forum Data Privacy 2019, durch die Monique Sturny leitete, waren hochaktuell. David Vasella und David Rosenthal beleuchteten in Ihren Vorträgen die Fragen, wie mit Datenschutzverletzungen umzugehen ist bzw. ob die DSGVO in der Schweiz überhaupt durchsetzbar ist. Ulrich Wuermeling schilderte, was mit der neuen ePrivacy Verordnung auf die Schweiz zukommen wird. Und Marc Jeffrey, Maria Chiara Atzori sowie Matthias Glatthaar gaben Einblicke, wie Unternehmen wie Microsoft, Novartis und der Migros-Genossenschaftsbund mit den Herausforderungen der DSGVO umgehen. Heribert Grab und Maria Pisà schliesslich gaben wertvolle Tipps, auf welche Punkte in der Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeiter bzw. beim Löschen von Daten zu achten ist.

Die Rahmenbedingungen im Park Hyatt Zürich waren ideal, um die Zeit zwischen den Beiträgen so effektiv wie auch angenehm nutzen zu können.

Es war uns eine Freude, Sie am Schulthess Forum Data Privacy 2019 begrüssen zu dürfen.

 

Wolfgang Allgeier

Leiter Veranstaltungen 

 

 

SAVE THE DATE

Mittwoch, 6. März 2019 8:30 Uhr bis 17:45 Uhr